Mit E-Mobilität für Klimaschutz und Gesundheit

Oceanwell verstärkt sein Engagement in Nachhaltigkeit, Umweltschutz und sozialer VerantwortungCare Now!

Nachhaltigkeit und soziales Engagement sind angesichts der zunehmenden Ressourcenknappheit wichtige Themen unserer Zeit. Diesen hat sich Oceanwell von Anfang an verpflichtet und startet die Kampagne „Care Now!“. Unter dem Motto: „Energie für die Haut. Schutz für das Meer. Oceanwell.“, tritt die Kieler Naturkosmetik Marke noch mehr für Transparenz und Verantwortung ein.

oceanBASIS, das Unternehmen hinter Oceanwell, hat sich nicht nur der nachhaltigen Nutzung von marinen Ressourcen verschrieben, sondern die Mitarbeiter sind zusätzlich bestrebt, den Arbeitsalltag möglichst nachhaltig zu gestalten. Mittlerweile besitzt die E-Fahrzeug-Flotte neben einem Renault Zoë, einem E-Roller und einem E-Moped auch 10 E-Fahrräder. Diese wurden angeschafft, um den Mitarbeitern einen Anreiz zu schaffen, vermehrt mit dem Fahrrad anstatt mit dem Auto zur Arbeit zu fahren. Ein Großteil der Kollegen kommt bereits mit dem herkömmlichen Drahtesel zum Tiessenkai. Hier kommt auch das persönliche Verantwortungsbewusstsein gegenüber der Umwelt zum Ausdruck.

Eine Neuerung im Steuergesetz unterstützte das Vorhaben: Seit Beginn diesen Jahres bleiben zusätzlich zum Arbeitslohn vom Arbeitgeber gewährte Vorteile aus der Überlassung eines betrieblichen Fahrrads steuerfrei. Diese Steuerbefreiung sowohl für Fahrten zur Arbeitsstätte als auch für die private Nutzung (neuer § 3 Nummer 37 EStG), soll das umweltfreundliche Engagement honorieren.

Der neue Claim „Care Now!“, der mit der Kampagne eingeführt wird, verleiht der Essenz der Naturkosmetik-Marke Ausdruck: Als die intelligente Verbindung von innovativer Hautpflege und Umwelt-Engagement. Und nicht nur das. Oceanwell. Care Now! ist auch ein Aufruf, sich mit bewußten Kaufentscheidungen für Meeresschutz einzusetzen – und sich jetzt zu kümmern.

Im Zuge der Gesundheitsinitiative von oceanBASIS beteiligen sich viele Mitarbeiter an dem Projekt „Mit dem Rad zur Arbeit“, der deutschlandweiten Mitmachaktion des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) und der AOK. Die Aktion ist für alle Berufstätigen und Pendler der einfache Einstieg in ein gesünderes Leben. Über 240.000 Teilnehmer in über 21.700 Teams sind in diesem Jahr dabei. Oceanwell ist mit drei Teams vertreten. Die Aktion läuft seit 18 Jahren vom 1. Mai bis 31. August. Auf der Homepage www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de werden die insgesamt gefahrenen Kilometer aller Teilnehmer und die damit errechnete CO2-Einsparung angegeben.

MdRzA Logo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.