Tonicum und Kombinationen

Pflegetipp des Monats: Meeres-Tonicum und Face Cream

Salze und Mineralstoffe aus dem Meer

In unserem letzten Pflegetipp haben wir Euch die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten des Oceanwell Meeres-Tonicums vorgestellt, insbesondere seine wohltuende Wirkung nach der Rasur. Heute soll es um eine weitere tolle Eigenschaft dieses maritimen Gesichtswassers gehen: das Tonicum als „Türöffner“ für die persönlichen Pflegeprodukte! Denn die enthaltenen Meeresmineralien bereiten die Haut ideal auf die Aufnahme weiterer Wirkstoffe vor. Kombinieren lässt sich das Tonicum z. B. mit der Face Cream, die mit ozeanischem Kollagen der Haut viel Feuchtigkeit spendet.

Meeres-Tonicum als „Türöffner“

Einen ganz besonderen Vorteil bietet unser Meeres-Tonicum als „Türöffner” für die nachfolgende Produktanwendung. Dafür sprüht Ihr das Tonicum auf die frisch gereinigte Haut – am besten mit geschlossenen Augen, die Gedanken bei einem Strandaufenthalt, die Brise der Ostsee genießend … Das Schöne ist: Der Geruch ist Meeresfrische pur. Denn dieses Produkt ist nicht beduftet!

Meeres-Tonicum

Ein Tonicum klärt, belebt, reinigt und erfrischt die Haut. Beim Oceanwell Tonicum stehen viel Meerwasser und das Algenkonzentrat im Vordergrund. Wenn Ihr es verwendet, ist dies der erste Schritt die Haut mit tiefenwirksamen, der Haut sofort zur Verfügung stehenden Wirkstoffen zu versorgen. Ohne Cremeanteil wird das Produkt schnell von der Haut aufgenommen, und die Regeneration wird angeregt. Dabei bereiten die enthaltenen Salze und Mineralien die Haut auf die Aufnahme weiterer Wirkstoffe vor, da die Haut die gleichen Salze/Mineralien in sich trägt, die im Meer zu finden sind. Es ist, als wenn zwei alte Bekannte sich treffen – alles Leben entstammt dem Meer!

Nachfolgend tragt Ihr die gewählte individuelle Pflege von Oceanwell auf. Bei einer bedürftigen Haut lässt sich das Tonicum durch das Cell Boost Elixier oder das Protecting Serum ergänzen. Diese können auf die Fingerspitzen gegeben und sanft auf Gesicht, Hals und Dekolleté eingearbeitet werden.

Face Cream aus der OceanCollagen-Serie

Eine weitere wundervolle Kombination bei beanspruchter bzw. „hungriger“ Haut ist es, nach dem Aufsprühen des Meeres-Tonicums die Face Cream mit ihren wunderbaren Kollagenen aufzutragen.

So verbinden sich die Meeressalze aus dem Tonicum mit denen in der Face Cream und schaffen eine Tiefengrundlage und Nahrung für die Haut. Gleichzeitig halten die Kollage die Feuchtigkeit, und die Öle der Face Cream bilden einen Schutz und wirken regenerativ.

OceanCollagen-Serie

Anwendung der Face Cream

Eine haselnussgroße Menge auf Gesicht, Hals und Dekolleté verteilen. Eventuell benötigt die Haut am Anfang, wenn sie das Meer in dieser Weise nicht kennt, mehr Creme. Im weiteren Verlauf kannst Du dann immer weniger auftragen. Wie lange dieser Prozess der Sättigung dauert, hängt individuell vom Pflegezustand der Haut ab.

Deutlich sichtbar zeigt diese sich dann aufgepolstert und strahlend, ohne Trockenheitsfältchen. Gerne kann nach Bedarf der Haut morgens und abends und auch zwischendurch gecremt werden.

Wirksames Kollagen aus dem Meer

Die Face Cream enthält ozeanisches (aus Quallen gewonnenes) Kollagen. Dieses hat eine sehr hohe Wasserbindefähigkeit, die sofort zu sehen ist, denn die Oberhaut wird mit Feuchtigkeit versorgt. Darüber hinaus wird die Feuchtigkeit, die vorher zugeführt worden ist, gehalten, gehalten, gehalten – über den ganzen Tag. Normalerweise ist die Verdunstung der Hautfeuchte, je nach Luft und Temperatur, sehr schnell und sehr hoch; und der Haut auch rasch anzusehen. Besonders an der feinen Haut der Augen oder der Oberlippe, denn an diesen Stellen gibt es wenig bis gar keine Lipide, die die Hautfeuchte halten könnten. Der Hydro-Lipid- Mantel ist sehr wichtig um sich lange an einer jugendlichen Haut zu erfreuen.

Durch das marine Kollagen erhält die Haut ein schützendes Nanovlies, welches die Verdunstung verhindert. Des Weiteren kommt die Haut mit der Face Cream in den besonderen Genuss von hochwertigen Ölen wie Oryzanol- und Avellana-Öl. Diese besonderen Öle versorgen unsere Haut mit Vitaminen, Antioxidantien, besonderen Säuren und Phytosterolen. Die seltene Fettsäure-Zusammensetzung sowie eine natürliche Absorptionsfähigkeit von UV-A und UV-B Strahlen lassen unsere Haut ganz gelassen und gut geschützt in den Tag gehen.

Die Face Cream aus der OceanCollagen Serie mindert lichtbedingte Abbauprozesse sowie Schäden an elastischen und kollagenen Fasern in der Haut. Der Phytosterolgehalt fördert das Einziehverhalten und erzeugt ein reichhaltiges Hautgefühl. Die Haut wird stabiler gegen äußere Einflüsse, eine Straffung der unteren Hautschichten ist schnell sichtbar.
Die Face Cream kann sparsam verwendet und auch mit unseren Seren kombiniert angewendet werden. So erstrahlt die Haut und ist für alle äußeren Herausforderungen gewappnet.

Bilder:
Oceanwell, Loreen Fischer

Weiterführende Infos:
Fragen & Antworten zu Kollagenen in der Kosmetik
Weitere Pflegetipps

Dir hat dieser Artikel gefallen? Sag’s weiter oder schreibe weiter unten einen Kommentar!

Veröffentlicht von

Kirsten Gnutzmann

Kirsten Gnutzmann

Ich bin Kirsten Gnutzmann, die Vertriebsleiterin von Oceanwell. Meine Aufgabe als eine der ersten Kosmetikmeisterinnen ist es, besonders unseren Fachkunden die Vorteile, Anwendungsmöglichkeiten und Wirkmechanismen von Oceanwell näherzubringen. Mein Vertriebsteam unterstützt mich tatkräftig dabei, Schulungen zu organisieren und Kundenanfragen fachkompetent zu beantworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.