Marketing mal anders? Wir setzen nun auf Flaschenpost.

geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Hast Du schon einmal eine Flaschenpost gefunden? Nein? Ich auch nicht. Aber hast Du schon einmal eine versendet? Im Rahmen unseres Online-Adventskalenders haben wir das nun getan, ganz nach dem Motto “Naturkosmetik aus dem Meer”. Das war aufregend, und wir freuen uns sehr, dass wir tatsächlich eine Rückmeldung erhalten haben! Damit haben wir nun wirklich nicht gerechnet. So SCHNELL und so WEIT?

Marketing mal anders? Wir setzen nun auf Flaschenpost. weiterlesen

Das große Fressen

geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Neulich unter der Meeresfarm

„Komm raus, Carci! Beeil‘ dich, gleich gibt es das große Fressen!“
Eilig wühlte sich Carci aus dem Meeresboden hinaus und wirbelte dabei ungewöhnlich viel Sand auf, die Sicht trübte sich. „Wo denn?“ „Da hinten und jetzt komm‘ endlich!“
Die zwei Krabben eilten im Krabbengang Richtung Kieler Meeresfarm. Carci entdeckte einen riesigen Fisch, der durch den Algenwald schwamm. Carcino lief geradewegs auf dieses Ungetüm zu.

Das große Fressen weiterlesen

Oceanwell Fotowettbewerb: Die Gewinner-Fotos

geschätzte Lesezeit: < 1 Minute

Den Oktober über beteiligten sich viele unserer Instagram-Leser am ersten Oceanwell Fotowettbewerb. Unser Thema? Das Meer, was denn sonst…!

Oceanwell Fotowettbewerb: Die Gewinner-Fotos weiterlesen

Rezept für Quallensalat

geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Wir haben einen Podcast zum Thema Kochen mit Quallen aufgenommen – das Rezept für den Quallensalat möchten wir Euch nicht vorenthalten! Was zunächst exotisch klingt, ist als Vorspeise bestens geeignet und schmeckt besonders im Sommer erfrischend. Der Quallensalat macht sich aber auch gut auf dem Buffet, bunt drapiert, um Partygäste mit etwas Besonderem zu überraschen.

Rezept für Quallensalat weiterlesen

Winterspaziergang an der Kieler Förde

geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Januar in Schleswig-Holstein: Bislang war es durchschnittlich 5 Grad wärmer als in den letzten Jahren, aber verregnet und grau… Kein Wunder also, dass ganz Kiel letzten Sonntag den ersten richtig schönen Tag im Jahr für ausgedehnte Spaziergänge nutzte.

Ich habe Euch einige Eindrücke aus Strande mitgebracht. Das Ostseebad liegt am Westufer der Kieler Außenförde, also nördlich unseres Büros am Tiessenkai (10 km Luftlinie). Und übrigens… Ich bin keine professionelle Fotografin. Aber ich halte gerne Eindrücke und Dinge, die mir gefallen, mit der Kamera fest. Daran möchte ich Euch teilhaben lassen – gerade auch diejenigen unter Euch, die nicht am Meer wohnen.

Viel Spaß beim Anschauen!

Winterspaziergang an der Kieler Förde weiterlesen

Marine Bioökonomie – das Meer als Ressource

geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Meere und Ozeane sind Lebensräume mit außergewöhnlicher Biodiversität. Die nachhaltige Nutzung dieser Ökosysteme ist das Ziel der marinen Bioökonomie. Das neu erschienene Dossier “Marine Bioökonomie – das Meer als Ressource” beleuchtet, wie die Meere als Ressource für innovative Produkte und Anwendungen der biobasierten Wirtschaft erforscht und erschlossen werden.

Marine Bioökonomie – das Meer als Ressource weiterlesen

Mit E-Mobilität für Klimaschutz und Gesundheit

geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Oceanwell verstärkt sein Engagement in Nachhaltigkeit, Umweltschutz und sozialer VerantwortungCare Now!

Nachhaltigkeit und soziales Engagement sind angesichts der zunehmenden Ressourcenknappheit wichtige Themen unserer Zeit. Diesen hat sich Oceanwell von Anfang an verpflichtet und startet die Kampagne „Care Now!“. Unter dem Motto: „Energie für die Haut. Schutz für das Meer. Oceanwell.“, tritt die Kieler Naturkosmetik Marke noch mehr für Transparenz und Verantwortung ein.

Mit E-Mobilität für Klimaschutz und Gesundheit weiterlesen

Neues von der Côte d´Ivoire

geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Dank vieler Spenden und Partner wächst unser Projekt “Protect the Ocean” immer weiter. Mit ihren Aktivitäten hat die Maritime Naturkosmetik Oceanwell einen Prozess angestoßen mit dem Ziel, ein Meeresschutzgebiet im Südwesten der Côte d’Ivoire bei Grand Béréby zu realisieren. Unser Projektleiter Olaf Grell ist wieder jetzt wieder vor Ort und wird in Kooperation mit lokalen Akteuren der Nichtregierungsorganisation CEM die Errichtung des ersten Meeresschutzgebietes (MPA – Marine Protected Area) vorantreiben. Neues von der Côte d´Ivoire weiterlesen