Lachsfilet mit Laminaria

Meeresgarten-Genussabend im Kieler Ringhotel Birke

geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Wie können Algen in der modernen Küche verwendet werden? Wie tragen Algen zu einer gesunden Ernährung bei? Um die Antworten auf diese Fragen möglichst vielen Menschen näherzubringen, haben wir vom Team Meeresgarten in Zusammenarbeit mit unserem langjährigen Partner, dem Kieler Ringhotel Birke, den 1. Kieler Algen-Genussabend veranstaltet. Im stilvollen Ambiente des Traditionshauses Waldesruh feierten wir mit unseren Partnern aus Handel, Gastronomie und Presse ein wahres Algen-Fest.

Im Mittelpunkt sollten natürlich unsere Algen und ihre vielfältigen, kulinarischen Verwendungsmöglichkeiten stehen. Küchenchef Pierre Binder kreierte für uns verschiedene Vorspeisen, wie z. B. „Hausgemachte Nudeln mit Förde-Garnelen und Dulse“ oder „Klare Fischessenz mit Meeresspaghetti, Lachsforelle und Algenwein.“ Da sich Algen auch hervorragend für die vegetarische und vegane Ernährung eignen, standen auch „Bunter Blattsalat mit Algen-Flakes-Mix „Glücksgriff“ oder „Tortellini von der Dulse und Pastinake mit getrockneter Laminaria-Alge“ auf dem Menüplan.

Wem jetzt noch nicht das Wasser im Mund zusammen gelaufen ist, den können wir vielleicht mit einem „Veganen Algen-Schokoladenmousse mit Vanilleeis und Kürbiskernöl“ begeistern?

Rezepte mit Algen

Ja, auch süße Desserts lassen sich hervorragend mit Algen bereichern und gesundheitlich aufwerten. Dich interessieren noch weitere Rezeptideen zu unseren Meeresgarten-Algen?

Dann besuche uns in unserer Algenküche!

Dass Algen nicht nur lecker, sondern auch gesund und gut für das Klima sind, brachte uns unsere Geschäftsführerin Dr. Inez Linke in einem kurzweiligen Vortrag näher.
Wusstest Du schon, dass:

  • Algen die Regenwälder der Meere sind und CO2 aufnehmen sowie Sauerstoff produzieren?
  • Nur 1-2 g Algenflakes den täglichen Bedarf an Jod decken?
  • Algen 3-4 mal so viel Kalium und Magnesium enthalten wie Grünkohl?
  • Alle essentiellen Aminosäuren, die der Mensch über die Nahrung aufnehmen muss, in Algen enthalten sind?
Meeresgarten_Genussabend
Nach dem Vortrag von Dr. Inez Linke erhielt Pierre Binder viel Lob für seine kulinarischen Kreationen.

Am Ende des Genussabends verließen wir und unsere Gäste satt und glücklich das Hotel Birke und waren der Meinung: eine rundum gelungene und inspirierende Veranstaltung und ein toller Rundumschlag zum Thema Algen in der Ernährung!

Weitere Infos zu den Produkten findest Du auf der Meeresgarten-Homepage.

Bildnachweis:
oceanBASIS, Loreen Fischer

Dir hat dieser Beitrag gefallen?
Sag's weiter oder schreibe einen Kommentar!

Veröffentlicht von

Diana Woldmann

Mein Name ist Diana Woldmann. Bei oceanBASIS kümmere mich im Geschäftsbereich Food um alles rund um unsere Marke Meeresgarten. Als Ökotrophologin probiere ich gerne neue Rezeptideen mit unseren Algen aus und möchte Euch ihre geschmacklichen und gesundheitlichen Vorteile näherbringen. Auch privat liebe ich das Meer und bin dankbar, es durch unseren Firmenstandort jeden Tag sehen zu dürfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.